The art of a culture of hope

3 Oct 2017

Mit dem Projekt «The art of a culture of hope» im Rahmen des B-Sides Festivals soll in geopolitisch schwierigen Zeiten ein positives Zeichen gesetzt werden. Mit Workshops rund um das Thema Hoffnung und Angst wird auch über das Festival hinaus der positive Dialog in Luzern gesucht und gefördert. Die Volkshausgenossenschaft hat dieses Ansinnen mit einem Beitrag unterstützt.

 

Please reload